9:0 Hammer trifft Kreuzau

Nachdem die Gäste von DJK TTF Kreuzau X in der letzten Woche, gegen die zweitplatzierte Mannschaft Kreuzau IX, einen beachtliches 8:8 erspielten (9:0 gewertet wegen fehlerhafter Aufstellung), rechneten wir am gestrigen Abend mit einem schwerem Spiel. Wir wollten unbedingt gewinnen, um dem Ziel, 3.Platz in der Tabelle, näher zu kommen.

Schon nach drei gewonnenen Doppeln wuchs unsere Zuversicht auf einen Sieg. Bei den Einzelbegegnungen an Paarkreuz 1 (Thevessen:Pauli und Pahle:Höfler) dämpfte sich die Zuversicht etwas, weil wir uns hier schwer taten und erst im jeweils 5. Satz knapp gewinnen konnten. Die folgenden Spiele gingen dann jedoch mit maximal einem Verlußtsatz deutlich an uns.

Mit einem 9:0 gegen die Kreuzauer  konnte die 5. Herrenmannschaft so einen wahrhaften Überraschungscoup landen.

Dass es so deutlich ausging machte uns überglücklich. Denn mit diesem Sieg haben wir uns vorerst den dritten Tabellenplatz erobert, was uns schon seit Jahren nicht mehr gelungen ist.

Unsere Mannschaft ist momentan in einer sehr guten mentalen Verfassung. Der Zusammenhalt ist enorm, das Trainingspensum ist überdurchschnittlich und der Drang die gesamte Mannschaft nach vorne zu bringen ist bei jedem Einzelnen verinnerlicht.

Es macht momentan richtig viel Spaß.

Mit sportlichen Grüßen

 

Euer Rico

Eine Antwort auf „9:0 Hammer trifft Kreuzau“

  1. Gratulation zum Sieg

    Da ich schon im November gesagt habe,das Ihr für mich eine Aufstiegsmannschaft seid,kommt Eure Leistungssteigerung nicht von ungefähr.Der Tom hat und tut der Mannschaft richtig gut.
    Trainingsfleiß zahlt sich ebenfalls aus
    Weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.