Hobbyturnier des TTC Mersch-Pattern am 05.05.2018

Liebe Sportsfreunde,

am 5. Mai ab 14:00 Uhr findet das große Hobby-Tischtennisturnier des TTC Mersch-Pattern 1977 e.V. in der Vereinshalle statt. Alle sind eingeladen!
Teilnehmen am Hobby-Tischtennisturnier kann jeder, der Interesse hat das Tischtennis zu probieren oder sich wieder mal an die “Platte” zu stellen (Teilnehmer dürfen mindesten 7 Jahre nicht mehr aktiv Tischtennis gespielt haben).
Ganz besonders wendet sich die Einladung auch an alle Kinder und Jugendlichen.

Im Vordergrund der Veranstaltung soll der Spaß am Tischtennis und das gesellige Beisammensein stehen. Es gibt ein Kinderprogramm und ab 15:00 Uhr eine große Cafeteria mit einer Auswahl des besten und leckersten selbst gebackenen Kuchen.
Außerdem gibt es eine große Tombola mit tollen Preisen (Fernseher, einen großen Grill, Drucker,  Fanartikel, Gutscheine und einiges mehr). Den Erlös der Tombola setzen wir für die Förderung des Volkssports im Kinder- und Jugendbereich ein.

Möchtest Du allein oder mit Familie teilnehmen, uns unterstützen mit Deiner Teilnahme und dabei Spaß haben? … Ganz einfach 0176-70785573 anrufen und fürs Turnier anmelden. (Antrittsgeld pro Spieler/in 3,-€, Männer und Frauen spielen in getrennten Gruppen).

Oder kommt am 5. Mai einfach vorbei, schaut beim Turnier zu und lasst es euch schmecken.

Wir freuen uns auf Euch alle.

Am
05.MAI.2018 14:00 Uhr
Kreuzstraße 29, 52428 Jülich.

Euer Tischtennisclub
TTC Mersch-Pattern 1977 e.V.

1. Tannenbaumturnier

Am gestrigen Dienstag Abend haben wir das erste Tannenbaumturnier beim TTC Mersch-Pattern veranstaltet.

Der Preis für den Gewinner war, wie der Name schon sagt, ein kleiner Tannenbaum.  Die Initiatoren und Teilnehmer des Wettbewerbs waren die Mitglieder unserer WhatsApp-Trainingsgruppe, allesamt aus den Damenmannschaften und der 5. Herrenriege.

Foto Teilnehmer
Teilnehmer vlnr: Heinz Kühnl, Alfred Steffen, Rüdiger Sichtig, Margot Klein, Andrea Kühnl, Désirée Lauer, Tom Pahle, Georg Thevessen, Kiyom Schokirow, Dieter Lorse, Rico Rost

Es war ein sehr schöner, geselliger Tischtennisabend.  Besonders dazu beigetragen haben Désirée mit ihren Weihnachtsplätzchen und Kiyom, der uns mit einer leckeren Pastete versorgte.  20141209_220623klein

Wegen dem stattfindendem Pokalspiel mussten wir mit zwei Tischen vorlieb nehmen. Dennoch verlief das Turnier zügig und fair und brachte viel Spielspass.   Nochmals Herzlichen Dank allen Teilnehmern.

 

Doch hier nun die obligatorische Ehrung unserer Gewinner.

 

 

Platz 1
und Besitzerin des Tannenbaumes (kurzerhand gestiftet an den Verein)

Andrea Kühnl

Platz 2

Désirée Lauer

Platz 3

Georg Thevessen

20141209_224008 klein

Gratulation den Gewinnern

Richtigstellung: Es gab eine Anfrage wieso nicht alle Mitglieder zu einer Veranstaltung des TTC  eingeladen waren.  Deswegen nochmals an alle. Das war keine öffentliche Veranstaltung des TTC Mersch-Pattern.  Lediglich die regelmäßigen Teilnehmer des Dienstagstrainings haben sich die Freude gemacht ein kleines Turnier aus dem Trainingstag zu machen.

Sorry für die verursachte Verstimmung bei dem Ein- oder Anderen.

Gruß Euer Rico

Showdown in eigener Halle am kommenden Samstag

 

Nach einer längeren Durstrecke von drei sieglosen Spielen konnte die erste Herrenmannschaft des

TTC Mersch – Pattern in den letzten beiden Saisonspielen der Landesliga gegen viel besser platzierte Teams

aus Koslar und Herzogenrath 2 eminent wichtige Siege einfahren.

 

So gelang im vorgezogenen Derby in heimischer Umgebung ein enger, spannender 9:6 Sieg gegen die Tischtennisfreunde aus

Koslar, die uns alles abverlangten. Dadurch wurde den zahlreichend anwesenden Zuschauern toller Tischtennissport geboten.

 

Durch das zurück gewonnene Selbstvertrauen konnte letzten Samstag außerdem der Drittplatzierte TTF Herzogenrath

überraschend mit 9:6 bezwungen werden. Auch hier zeigte die TTC Sechs wieder eine kämpferische und ausgeglichene

Mannschaftsleistung.

 

Somit hat man es überraschenderweise selbst in der Hand, die Relegation zu umgehen und den direkten, sicheren

Klassenerhalt mit einem Heimsieg im letzten Spiel gegen die junge talentierte Truppe vom TTC Indeland Jülich III

zu erreichen. Das dies indes ein schweres Unterfangen wird, zeigt die knappe aber verdiente 6:9 Hinrundenniederlage in

Jülich.

 

Daher bitten wir jeden Fan, interessierte Mitglieder und Beobachter am Samstag in der TTC Halle in Jülich-Pattern vorbeizuschauen.

Damit kann die Halle in einen wahren Hexenkessel verwandelt und durch einen möglichen Sieg der Klassenerhalt gemeinsam gefeiert werden.

 

Das Heimspiel zwischen dem TTC Mersch-Pattern und dem TTC indeland Jülich III findet am Samstag um 18:30 Uhr statt.

 

Wir geben unser Bestes!!!

 

Vg die Erste Herren des TTC

Gelungener Start der 2.Jungenmannschaft in die Rückrunde

140111-2JU-Gesamt_MannschaftMit gemischten Gefühlen brach die 2.Jungenmannschaft zum ersten Auswärtsspiel auf, musste man sich doch zu Beginn der Hinrunde beim heutigen Gastgeber TTC Winden mit einer herben 2:8 Niederlage zähneknirschend zufrieden geben. Dementsprechend startete man erwartungsvoll in der geänderten Mannschaftsaufstellung Marcel Mundt, Christian Küpper, Timo Schyns und Lukas Müller in Richtung Voreifel.

Nach dem Warmspielen und den Doppeln zeichnete sich ein erster Erfolg ab, da beide jeweils in 3 Sätzen gewonnen werden konnten. Dieser Trend setzte sich dann in den Einzeln fort, wenn auch teilweise hart erkämpft, konnte der eine oder andere Rückstand im Satz wieder aufgeholt werden … um es kurz zu machen, unsere 2. Jungenmannschaft konnte letztendlich alle Spiele souverän gewinnen, so das wir mit einem 10:0-Sieg im ersten Spiel der Rückrunde die Heimreise antreten konnten.

140111-2JU-Gesamt_EinzelEtwas Verwirrung gab es beim Spielstand von 8:0, da wir, die betreuenden Eltern und nicht TT-Experten (kommend aus der Schüler-Kreisliga-Hinrunde) der Meinung waren, das der Spieltag zu Ende wäre (wie es eben in den oberen Ligen der Fall ist), aber dank Smartphone und Internet konnte auch dies geklärt werden. Das sah man auf der Betreuerseite des TTC Winden aber anscheinend etwas anders, so das diese Anekdote unnötigerweise im Spielbericht auf deren Homepage Erwähnung findet. Vielleicht lag es am momentanen Spielstand, daß die Stimmung zumindest bei einem der anwesenden Betreuer ein wenig kippte, aber gut, daraufhin haben wir kurzerhand durch 2 weitere Siege “den Sack komplett zu gemacht”. 😉

Vielleicht sollte man als Gastgeber aber eben nicht immer voraussetzen, das die Mitgereisten in dem Fall Eltern den gleichen Kenntnisstand bez. Regeln haben wie die Spieler … getreu unserem Motto “aus Freude am Tischtennis” soll das Ganze doch Spaß machen.

Die Fünfte holt gegen die Drittplatzierten in Gey 2 Punkte

h5bannerAls wir in Mersch ins Auto einstiegen, waren wir uns einig. Heute holen wir den Sieg! Woher diese Siegesgewissheit, gegen die Mannschaft auf Platz 3 unserer Tabelle, kam? Gegner, gegen die wir vorher nie gespielt haben?
Nun, nennen wir es jugendlichen Übermut. Tatsächlich, wir zweifelten nicht, bis wir die Sportfreunde beim Warmspielen beobachteten. Das konnte dann wohl doch etwas problematisch werden.

Das erste Doppel, holte uns auch schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.  „Die Fünfte holt gegen die Drittplatzierten in Gey 2 Punkte“ weiterlesen