Reports are back!

Reports are back – Auswärtsspiel in Vicht (nicht in Stolberg!)

Nach zwei nicht erfolgten Berichten vom Heimspiel gegen TV Düren II und des Auswärtsspieles beim TTC Düren (etwaig hole ich die noch nach) habe ich das Berichtverfassen, auch nach Rückfragen aus dem Team, wieder aufgenommen.

Zuerst einmal muss ich sagen, dass es mir gar nicht einfach fällt, drauf los zu schreiben, bei solch einer Schar an sensationell guten Berichten von Marco und auch Sascha. Denke aber dass es langweilig wäre, wenn nun Jeder den gleichen Schreibstil anwendet. Von daher bleibe ich beim Altbewährten, auch wenn dieser manchmal ein wenig öde erscheint. Für die Verfassung in Märchenform haben wir ja Marco Cool weiter so!

So nun ein paar Sätze zu unserem Auswärtsspiel in Stolberg-Vicht vom 18.11.2011. „Reports are back!“ weiterlesen

Heimspiel gegen wirkliche sympathische Jungs aus Bergheim

Heimspiel gegen sympathische Gäste aus Bergheim

Der 5. Spieltag bescherte den Gästen aus Bergheim und uns eine Prämiere. Wir trafen zum ersten Mal aufeinander und so lernten die Bergheimer, die ja ursprünglichen in Kenten ihre Heimspiele austragen, den schönen Ort Mersch-Pattern kennen und etwaig fürchten Cool
Wir konnten in diesem Match glücklicherweise wieder auf unserer Ex-Fifa-Schiedsrichter „Assi“ Assenmacher zurückgreifen uns somit mit den Stammsechs antreten. Unser Gast tat es uns gleich, hier standen auch die ersten 6 gemeldeten Spieler zur Verfügung. Aufgrund der gleichermaßen knappen Niederlagen gegen den Spitzenreiter aus Kreuzau erwarteten wir gegen Bergheim eine spannende, ausgeglichene Partie. Mal sehen wie es gekommen ist… bounce  „Heimspiel gegen wirkliche sympathische Jungs aus Bergheim“ weiterlesen

Spielbericht TUS Aldenhoven I – TTC Mersch Pattern I

Aldenhoven wollte uns vor dem Spiel ärgern und trat komplett an. In dieser Bestbesetzung ist Aldenhoven ein ernstzunehmender Gegner, den es gilt zu schlagen. Aber komischerweise liegen uns solche Gegner besser. Deshalb verzichte ich auch auf einen ausführlichen Spielbericht, da es hier nicht viel zu schreiben gibt. Das Spiel endete mit lediglich 6 gewonnen Sätze der Gastgeber sicher mit 9:0 an die Gäste aus Mersch. Nun stehen noch 6 Spiele in der Rückrunde an, die es gilt schadlos zu überstehen. Am nächsten Spieltag tritt die 1. Mannschaft zuhause gegen den abgeschlagenen und sieglosen Tabellenletzten TTC Bourheim an, der den laut Bilanz jedoch den besten Akteur der 1. Kreisklasse Dirk Moitzheim stellt. Doch auch er konnte gegen Foaud in der Hinrunde nicht gewinnen, mich jedoch in 4 Sätzen besiegen. Da Hans leider fehlen wird, hab ich somit die Chance die Niederlage aus der Hinrunde vergessen zu machen und werde mein Bestes geben. Mal sehen ob es reicht.

sportlicher Gruß Torsten Nießen