Was war das schön!

Da haben wir uns doch mal richtig was gegönnt. Einen so schönen Tag haben die Mitglieder vom TTC Mersch-Pattern lange nicht gemeinsam erlebt.

147_plch_c1_pappelschule_072013Das Sommerfest sollte ein besonderes Erlebnis für Alle werden als Dank für die letzte Saison, die eine der erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte war. Also hatten wir uns entschlossen dieses Mal nicht in unserer Vereinshalle zu feiern sondern suchten den Weg in die Natur und mieten uns die schöne Pappelschule in Hambach. „Was war das schön!“ weiterlesen

Mein Tagebuch: 13.Spietag gegen Stetternich II

Liebes Tagebuch,

an manchen Tagen ereignen Sich Situationen die einem immer seltsam bekannt vorkommen. Diese Deja Vus erinnern einen oft an geliebte aber auch ungeliebte Situationen in der Vergangenheit. Mein erstes Aufeinandertreffen mit dem TTC Mersch- Pattern fand während eines Spiels der Spitzenmannschaften von Mersch und Stetternich statt. Damals noch im Trickot der Stetternicher brachten die Merscher mehrere Zuschauer mit in unsere Halle, was mich damals schon beeindruckte.
Nun bin ich, wie Du sicher weißt, selber Mitglied in diesem Verein und versuche so oft es geht auch die anderen Mannschaften bei Ihren wichtigen Spielen zu unterstützen. Zum Leidwesen meiner Frau wurde meine Unterstützung der zweiten Mannschaft am Mittwoch und der ersten Mannschaft am Donnerstag zu teil. Würde ich mir einen Bart wachsen lassen, meine Frau würde mich wohl nicht mehr erkennen. affraid  „Mein Tagebuch: 13.Spietag gegen Stetternich II“ weiterlesen

Pokalspiel vs Bornheim

Der Stolperstein
Liebe Leute heute erzähle ich Euch von 3 mutigen Kriegern die sich auf den Weg nach Bornheim machten um sich mit den dortigen TT Cracks SSV Bornheim ein Duell zu liefern.

Die klare Parole war die Schlacht um den Einzug in die Endrunde des Bezirkspokals für sich zu entscheiden. Von der spielerischen Qualität sicherlich eine lösbare Aufgabe für unsere 3 „mutigen“.
„Pokalspiel vs Bornheim“ weiterlesen

Mein Tagebuch: 4. Spieltag gegen Huchem-Stammeln

Liebes Tagebuch,

ich weiß nicht warum, aber ich muss im Bezug auf unser 4 Meisterschaftsspiel immer an den englischen Fußballer Gary Linneker denken. Dieser besonders weise Mann hat einmal gesagt: Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnen immer die Deutschen. In einer knapp abgeänderten Form könnte man dies ruhig auch für unser Spiel gelten lassen. Entscheidend für unsere 9:7 Niederlage gegen die Tischtennisfreunde aus Huchem-Stammeln war wohl die schier unüberwindbare Hürde, welche ein fünfter Satz an die Spieler des TTC Mersch-Pattern III stellt. Man könnte sagen: Treffen zwei Spieler aufeinander die sich in Einsatz und Können gleichen, und geht dieses Spiel in den fünften Satz, verlieren immer die Merscher.
Aber wie immer lässt der Frust über die Niederlage mich vorgreifen… „Mein Tagebuch: 4. Spieltag gegen Huchem-Stammeln“ weiterlesen

Mein Tagebuch: 1 Spieltag gegen Mersch Pattern II

Liebes Tagebuch,

Wie Du ja sicher weißt, habe ich mit der dritten Mannschaft des TTC Mersch Pattern gegen unsere zweite Mannschaft gespielt. Auch wenn die Favoritenrolle klar verteilt war, habe ich mir schon ein wenig Hoffnung gemacht, da Wolle Schafbauer nicht mitspielen konnte. Ich habe meine Spiele leider verloren, auch wenn ich gehofft hatte in der Mitte 1:1 zu spielen zu können.
„Mein Tagebuch: 1 Spieltag gegen Mersch Pattern II“ weiterlesen