Reservierungsportal

Die Doodle-Liste wurde eingestellt. Stattdessen ist nun ausschließlich das Reservierungsportal auf der Webseite zu nutzen.

Hier eine Kurzanleitung zur Bedienung des Reservierungsportals:

1. Wo kann ich reservieren?
Ihr wählt aus dem Navigationsmenü den Punkt “Training” und klickt dann  auf “Reservierungsportal”.

2. Wie finde ich die für mich richtige Unterseite?
Ihr wählt aus den dann erscheinenden Möglichkeiten den passenden Link aus:
Freie Trainingszeiten für alle
Reservierte Zeiten für Erwachsene (5/6te  / 4te  / Sonntagsgruppe)
Reservierte Zeiten für Jugend
Dort dann ggfs. nochmal die entsprechende Auswahl treffen.

3. Tischauswahl
Nach dem Klick auf die richtige Unterseite sehr ihr dort jeden der 3 Tische A, B, C und unter jedem Tisch einen dazugehörigen Kalender.

4. Datums- und Terminauswahl
Wenn Ihr auf das Datum im Kalender klickt, erscheinen unter dem Kalender alle freien Termine. Ihr wählt nun den Termin aus, den ihr reservieren möchtet, indem ihr auf diesen Termin klickt.

5. Angaben
Dann noch die Namen von Spieler 1 und Spieler 2 und euere E-Mail-Adresse in die entsprechenden Felder eintragen.

6. Abschicken
Anschließend darunter auf den blauen Button „senden“ klicken.
Ihr erhaltet nun eine Bestätigungsmail.

7. Löschen eines Termins
Ihr habt einen Termin falsch eingetragen oder könnt doch nicht spielen? Dann wendet euch bitte an ein Vorstandmitglied, denn eine Löschung des Termins ist nur durch Administratoren möglich, da nur diese Zugriff auf die Datenbank haben.

Viel Spaß beim Training!
Euer Vorstand

Trainingsmöglichkeiten aktuell

Hallo zusammen,

es geht wieder los! Ab Montag kann man wieder in der Halle trainieren!
ABER ACHTUNG! BITTE ALLES HIER SORGFÄLTIG DURCHLESEN:

– Auf keinen Fall einfach ohne Online-Anmeldung in die Halle fahren – das ist untersagt!

– Für die Planung und Reservierung steht eine Doodle-Liste zur Verfügung. Hier ist jeweils die Spielpaarung einzutragen (also beide Spieler).

Für die Spieler der 3. Kreisklasse testen wir ein Reservierungsformular.

– Die Hygiene- und Trainingsregeln findet ihr ausgehängt in der Halle – UNBEDINGT durchlesen!
(Die Regeln findet ihr unten auch als Download)

– Vor Erst-Nutzung der Halle MUSS ein Formular unterschrieben werden (liegt in der Halle aus), in dem ihr bestätigt, die Hygiene- und Trainingsregeln gelesen zu haben und zu akzeptieren.

– Es sind eigene Bälle und Getränke mitzubringen (max. 2 pro Box)

– Es stehen 3 Tische zur Verfügung

– Es muss bei JEDEM Training die Anwesenheitsliste mit Uhrzeit ausgefüllt werden (liegt in der Halle aus)

Grundsätzlich stehen folgende Zeitfenster zur Verfügung:
09.00 – 11.00 Uhr / 11.00 – 13.00 Uhr / 13.00 – 15.00 Uhr / 15.00 – 17.00 Uhr
17.00 – 19.00 Uhr / 19.00 – 21.00 Uhr / 21.00 – 23.00 Uhr

Wir haben im Vorstand besprochen, dass wir versuchen werden bisherigen Trainings- oder Mannschaftsgruppen ein reserviertes Trainingsfenster zu ermöglichen. Eine Nutzung der Online-Doodle-Liste ist dafür nicht möglich. Hier nutzt ihr bitte das Buchungsportal. Jedenfalls muss sichergestellt sein, dass niemand ohne vergebenen Termin in die Halle fährt!

Sprecht Euch bitte ab, wer von den trainierenden einen Schlüssel zur Halle mitbringt.

ACHTUNG! Bis einschließlich 30.05.2020 dürfen nur Mitglieder des
TTC Mersch-Pattern die Trainingsmöglichkeiten nutzen.
Über die Dauer der geltenden Regelungen werden wir bis dahin neu entscheiden.

Nun allen aber viel Spaß – wir sehen uns in der Halle.

Sportliche Grüße
Euer Vorstand

Hygieneregeln

Trainingsregeln

 

Derbytime in der 2. Kreisklasse

Zu einem Flutlichtspiel kam es am Samstag Abend in der Halle des TTC. Nach dem Jugendspiel der ersten Jungen trafen hier die dritte und die vierte Mannschaft des TTC aufeinander. Nach dem bescheidenen Saisonstart hatten die Jungs und Mädels der vierten Mannschaft sich einiges vorgenommen. In Bestformation trat die vierte gegen die durch Andrea Kühnl verstärkte Dritte an.

Tolle Spiele, gute Laune, gegrilltes und emotionale Spiele hatte dieser Abend zu bieten. Am Ende konnte keine der beiden Mannschaften einen Sieg einfahren und so trennten sich die Teams mit einem verdienten 8:8. Überragende Leistungen brachten Chris Küpper, Manuela Schyns, Oliver Frinken, Ralf Mund und Arno Pelzer an die Platte. Diese fünf konnten beide Einzel für sich entscheiden und zum Punktgewinn Ihrer Mannschaft beitragen.
Im Entscheidungsdoppel sicherten Ernst Schyns und Christian Küpper der vierten Herren am Ende mit einem 3:2 Sieg den Punkt.

Was ist gut und was ist schlecht? Jeder hat einen anderen Blickwinkel auf den Sport und sein Umfeld. Mit Ablauf der letzten Saison bat mich die heutige vierte Mannschaft Sie auf Ihre neue Klasse vorzubereiten.

Die Mannschaft war voller Ehrgeiz und Lust auf den Sport und das Training machte viel Freude, obwohl extrem hart trainiert wurde.

Ich hegte keinen Zweifel daran, dass die vierte Mannschaft eine Bereicherung für den Verein und die zweite Kreisklasse sein wird. Vor der Saison gab es auch einzelne Stimmen, die einen Start der Vierten in der 2. Kreisklasse für sinnlos hielten. Zu leichte Aufstiegsrunde in der Vorsaison, zu wenig Punkte im Vergleich zu den Gegnern.

Wir aber starten motiviert und voller Vorfreude in die Saison gegen unsere Zweite … mit einem 1:9! Der erste Richtungsweiser sollte aber erst gegen die eigene dritte Mannschaft erfolgen!

Was die Vierte hier zeigt machte mich als ihr Trainer stolz! Alle haben sich in der Vorbereitung extrem gesteigert und sich weiterentwickelt!

Christian Küppers Formkurve steigt stetig nach oben und auch die ältere Garde um Familie Schyns, Guido und Olli macht Spaß. Die Jugendlichen brauchen noch etwas Zeit, um sich an die Qualität der Bälle zu gewöhnen, aber auch das ist nur eine Frage der Zeit.

Ich finde es persönlich bemerkenswert das Ihr euch als Mannschaft ein Ziel gesetzt habt und gemeinsam am Ziel arbeitet, gemeinsam feiert, gemeinsam schmollt und es immer wieder schafft euch gegenseitig zu motivieren.

Naja, egal ob es bei einem Punkt bleibt oder nicht! Ihr bereichert unseren Verein und die Klasse als Einheit. Jede Mannschaft wird gerne nach Mersch kommen um mit euch zu spielen! Anders denken kann nur jemand der euch nicht kennt oder wie oben erwähnt einen anderen Blickwinkel auf den Sport hat.

(M. Hermanns)

Hobbyturnier des TTC Mersch-Pattern am 05.05.2018

Liebe Sportsfreunde,

am 5. Mai ab 14:00 Uhr findet das große Hobby-Tischtennisturnier des TTC Mersch-Pattern 1977 e.V. in der Vereinshalle statt. Alle sind eingeladen!
Teilnehmen am Hobby-Tischtennisturnier kann jeder, der Interesse hat das Tischtennis zu probieren oder sich wieder mal an die “Platte” zu stellen (Teilnehmer dürfen mindesten 7 Jahre nicht mehr aktiv Tischtennis gespielt haben).
Ganz besonders wendet sich die Einladung auch an alle Kinder und Jugendlichen.

Im Vordergrund der Veranstaltung soll der Spaß am Tischtennis und das gesellige Beisammensein stehen. Es gibt ein Kinderprogramm und ab 15:00 Uhr eine große Cafeteria mit einer Auswahl des besten und leckersten selbst gebackenen Kuchen.
Außerdem gibt es eine große Tombola mit tollen Preisen (Fernseher, einen großen Grill, Drucker,  Fanartikel, Gutscheine und einiges mehr). Den Erlös der Tombola setzen wir für die Förderung des Volkssports im Kinder- und Jugendbereich ein.

Möchtest Du allein oder mit Familie teilnehmen, uns unterstützen mit Deiner Teilnahme und dabei Spaß haben? … Ganz einfach 0176-70785573 anrufen und fürs Turnier anmelden. (Antrittsgeld pro Spieler/in 3,-€, Männer und Frauen spielen in getrennten Gruppen).

Oder kommt am 5. Mai einfach vorbei, schaut beim Turnier zu und lasst es euch schmecken.

Wir freuen uns auf Euch alle.

Am
05.MAI.2018 14:00 Uhr
Kreuzstraße 29, 52428 Jülich.

Euer Tischtennisclub
TTC Mersch-Pattern 1977 e.V.

Die Ergebnisse unserer Clubmeisterschaft

Am letzten Wochenende war es wieder einmal so weit.

Es wurden die besten Spieler des Vereins ermittelt. Leider war die Teilnehmerzahl in diesem Jahr eine der niedrigsten seit langem. Nur etwa 30 Aktive bewiesen Interesse daran sich für das Vereinsleben einzusetzen und ihr Können, bei einer doch gelungenen Veranstaltung, unter Beweis zu stellen. Und so sind die Besten, die Besten der Treuesten.

Dominik Kosch übernahm in diesem Jahr, zusammen mit Torsten Nießen und unserem Vorsitzenden Günter Mainz, die Turnierleitung und machte einen richtig guten Job.

Er sagte:”Ich fand es eine gelungene Veranstaltung, zumindest für die Kürze der Zeit. Die Spieler die da waren hatten Spaß und das Turnier lief super durch. Nächstes Jahr müssen die Einladungen früher raus, dann haben wir auch mehr Teilnehmer.”

Ich kann mich dem nur anschließen. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

Hier nun unsere besten Spieler der Clubmeisterschaft 2013/2014.

A Konkurrenz: 1. Bohnen 2. Nießen 3. Assenmacher 

B Konkurrenz: 1. Bläsen 2. Mundt 3.Andrea Kühnl

Jugend 1. Miguel Houben 2. Christoph Ackers

Doppel: 1. Bohnen/Meurer 2. Nießen/Steffen


 Allen Teilnehmern nochmals herzlichen Dank für den Einsatz und den Gewinnern –

fette Gratulation!!

 


Euer Rico