Heimspiel gegen wirkliche sympathische Jungs aus Bergheim

Heimspiel gegen sympathische Gäste aus Bergheim

Der 5. Spieltag bescherte den Gästen aus Bergheim und uns eine Prämiere. Wir trafen zum ersten Mal aufeinander und so lernten die Bergheimer, die ja ursprünglichen in Kenten ihre Heimspiele austragen, den schönen Ort Mersch-Pattern kennen und etwaig fürchten Cool
Wir konnten in diesem Match glücklicherweise wieder auf unserer Ex-Fifa-Schiedsrichter „Assi“ Assenmacher zurückgreifen uns somit mit den Stammsechs antreten. Unser Gast tat es uns gleich, hier standen auch die ersten 6 gemeldeten Spieler zur Verfügung. Aufgrund der gleichermaßen knappen Niederlagen gegen den Spitzenreiter aus Kreuzau erwarteten wir gegen Bergheim eine spannende, ausgeglichene Partie. Mal sehen wie es gekommen ist… bounce  „Heimspiel gegen wirkliche sympathische Jungs aus Bergheim“ weiterlesen

Mein Tagebuch: 4. Spieltag gegen Huchem-Stammeln

Liebes Tagebuch,

ich weiß nicht warum, aber ich muss im Bezug auf unser 4 Meisterschaftsspiel immer an den englischen Fußballer Gary Linneker denken. Dieser besonders weise Mann hat einmal gesagt: Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnen immer die Deutschen. In einer knapp abgeänderten Form könnte man dies ruhig auch für unser Spiel gelten lassen. Entscheidend für unsere 9:7 Niederlage gegen die Tischtennisfreunde aus Huchem-Stammeln war wohl die schier unüberwindbare Hürde, welche ein fünfter Satz an die Spieler des TTC Mersch-Pattern III stellt. Man könnte sagen: Treffen zwei Spieler aufeinander die sich in Einsatz und Können gleichen, und geht dieses Spiel in den fünften Satz, verlieren immer die Merscher.
Aber wie immer lässt der Frust über die Niederlage mich vorgreifen… „Mein Tagebuch: 4. Spieltag gegen Huchem-Stammeln“ weiterlesen

Mein Tagebuch: 1 Spieltag gegen Mersch Pattern II

Liebes Tagebuch,

Wie Du ja sicher weißt, habe ich mit der dritten Mannschaft des TTC Mersch Pattern gegen unsere zweite Mannschaft gespielt. Auch wenn die Favoritenrolle klar verteilt war, habe ich mir schon ein wenig Hoffnung gemacht, da Wolle Schafbauer nicht mitspielen konnte. Ich habe meine Spiele leider verloren, auch wenn ich gehofft hatte in der Mitte 1:1 zu spielen zu können.
„Mein Tagebuch: 1 Spieltag gegen Mersch Pattern II“ weiterlesen

Saisonauftakt in der Bezirksklasse Gr. 2 2011/2012

Saisonauftakt in der Bezirksklasse in Schlich

Beim vorgezogenen Saisonauftakt 2011/2012 in der neuen Umgebung, der Bezirksklasse Düren Gr. 2, ging es für die Erste mit einem Auswärtsspiel bei den Tischtennisfreunden aus Schlich los. Vorab stand bereits fest, dass die Gastgeber auf Ihre Nr. 2 Rene Reuter urlaubsbedingt verzichten mussten. Wir konnten in neuer Bestbesetzung mit unseren beiden Spitzenakteuren antreten. Aufgrund des Ausfalls von Rene machten wir uns Hoffnung auf einen Auswärtssieg, wobei Schlich als letztjähriger Sechstplatzierter mit Sicherheit starke Gegenwehr leisten würde. „Saisonauftakt in der Bezirksklasse Gr. 2 2011/2012“ weiterlesen

Spielbericht TUS Aldenhoven I – TTC Mersch Pattern I

Aldenhoven wollte uns vor dem Spiel ärgern und trat komplett an. In dieser Bestbesetzung ist Aldenhoven ein ernstzunehmender Gegner, den es gilt zu schlagen. Aber komischerweise liegen uns solche Gegner besser. Deshalb verzichte ich auch auf einen ausführlichen Spielbericht, da es hier nicht viel zu schreiben gibt. Das Spiel endete mit lediglich 6 gewonnen Sätze der Gastgeber sicher mit 9:0 an die Gäste aus Mersch. Nun stehen noch 6 Spiele in der Rückrunde an, die es gilt schadlos zu überstehen. Am nächsten Spieltag tritt die 1. Mannschaft zuhause gegen den abgeschlagenen und sieglosen Tabellenletzten TTC Bourheim an, der den laut Bilanz jedoch den besten Akteur der 1. Kreisklasse Dirk Moitzheim stellt. Doch auch er konnte gegen Foaud in der Hinrunde nicht gewinnen, mich jedoch in 4 Sätzen besiegen. Da Hans leider fehlen wird, hab ich somit die Chance die Niederlage aus der Hinrunde vergessen zu machen und werde mein Bestes geben. Mal sehen ob es reicht.

sportlicher Gruß Torsten Nießen