Das Wahlergebnis zur digitale Beschlussfassung 2020

Herzlichen Dank an alle Mitglieder, die an der diesjährigen digitalen Wahl teilgenommen haben. Mit einer Wahlbeteiligung von 65% haben wir die gesetzliche Vorgabe von 51% deutlich überschritten und freuen uns euch  die endgültigen Wahlergebnisse mitzuteilen.

Vorab möchten wir uns aber noch herzlich – im Namen des ganzen Vereins – bei Rico Rost und Fabian Beule für Ihren ehrenamtlichen Einsatz als Amtsträger in unserem Verein und für Ihr besonderes Engagement bedanken.
Danke Rico! Danke Fabian!

 

Gleichzeitig gratulieren wir den neuen bzw. wiedergewählten Vorstandsmitgliedern zur Wahl und freuen uns auf die gemeinsame Vorstandsarbeit.

  1. Der Vorstand wurde entlastet
    (65 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 6 Enthaltungen)
  2. Unsere neue Satzung wurde beschlossen
    (63 Ja-Stimmen / 1 Nein-Stimme / 7 Enthaltungen)
  3. Neuwahlen
    Zum 1. Vorsitzenden wurde Torsten Niessen gewählt
    (51 Ja-Stimmen / 6 Nein-Stimmen / 14 Enthaltungen)
    Zum Sportwart wurde erneut Dimitri Schneider gewählt
    (67 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 4 Enthaltungen)
    Zum Pressewart wurde Christian Küpper gewählt
    (64 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 7 Enthaltungen)
    Zum Kassenprüfer wurde Volker Clarenbach gewählt
    (67 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 4 Enthaltungen)
    Zum Ersatz-Kassenprüfer wurde Timo Claßen gewählt
    (67 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 4 Enthaltungen)
    Zum Jugendwart wurde erneut Silke Claßen gewählt
    (11 Ja-Stimmen / 0 Nein-Stimmen / 0 Enthaltungen)
  4. Der Antrag von Rico Rost zur “Erhöhung der Mitgliedsbeiträge” wurde beschlossen
    (37 Ja-Stimmen / 20 Nein-Stimmen / 14 Enthaltungen)
    Damit erhöht sich bei der nächsten Beitragsrechnung der Beitrag für eine Einzelmitgliedschaft auf 70,00 Euro (vorher 60,00 Euro) und für eine Familienmitgliedschaft auf 140,00 Euro / Jahr (vorher 120,00 Euro).

Mit sportlichen Grüßen
Euer Vorstand
TTC Mersch-Pattern 1977 e.V.

Lockerungen bei der Hallennutzung

Folgende Lockerungen bei der Hallennutzung treten ab dem 01.06.2020 in Kraft:

1. Die Beschränkung auf eine Buchung pro Tag wird aufgehoben. Ein zweiter Termin am Tag darf aber nur erfolgen, wenn genügend freie Platten zur Verfügung sind und keinem anderen Spieler damit eine Spieloption genommen wird. Dazu muss die Spielpaarung auch für den zweiten Termin vor der Nutzung online eingetragen werden!

2. In der gebuchten Zeit darf der Spielpartner jetzt max. 2x getauscht werden, wenn zwischen den Plattenwechseln die Hygiene- und -desinfektionsmaßnahmen eingehalten und die Spielerwechser schriftlich im Vorraum festgehalten werden.

Alle weiteren Regelungen bleiben bis auf weiteres bestehen.

Der Vorstand
TTC Mersch-Pattern 1977 e.V.

Trainingsmöglichkeiten aktuell

Hallo zusammen,

es geht wieder los! Ab Montag kann man wieder in der Halle trainieren!
ABER ACHTUNG! BITTE ALLES HIER SORGFÄLTIG DURCHLESEN:

– Auf keinen Fall einfach ohne Online-Anmeldung in die Halle fahren – das ist untersagt!

– Für die Planung und Reservierung steht eine Doodle-Liste zur Verfügung. Hier ist jeweils die Spielpaarung einzutragen (also beide Spieler).

Für die Spieler der 3. Kreisklasse testen wir ein Reservierungsformular.

– Die Hygiene- und Trainingsregeln findet ihr ausgehängt in der Halle – UNBEDINGT durchlesen!
(Die Regeln findet ihr unten auch als Download)

– Vor Erst-Nutzung der Halle MUSS ein Formular unterschrieben werden (liegt in der Halle aus), in dem ihr bestätigt, die Hygiene- und Trainingsregeln gelesen zu haben und zu akzeptieren.

– Es sind eigene Bälle und Getränke mitzubringen (max. 2 pro Box)

– Es stehen 3 Tische zur Verfügung

– Es muss bei JEDEM Training die Anwesenheitsliste mit Uhrzeit ausgefüllt werden (liegt in der Halle aus)

Grundsätzlich stehen folgende Zeitfenster zur Verfügung:
09.00 – 11.00 Uhr / 11.00 – 13.00 Uhr / 13.00 – 15.00 Uhr / 15.00 – 17.00 Uhr
17.00 – 19.00 Uhr / 19.00 – 21.00 Uhr / 21.00 – 23.00 Uhr

Wir haben im Vorstand besprochen, dass wir versuchen werden bisherigen Trainings- oder Mannschaftsgruppen ein reserviertes Trainingsfenster zu ermöglichen. Eine Nutzung der Online-Doodle-Liste ist dafür nicht möglich. Hier nutzt ihr bitte das Buchungsportal. Jedenfalls muss sichergestellt sein, dass niemand ohne vergebenen Termin in die Halle fährt!

Sprecht Euch bitte ab, wer von den trainierenden einen Schlüssel zur Halle mitbringt.

ACHTUNG! Bis einschließlich 30.05.2020 dürfen nur Mitglieder des
TTC Mersch-Pattern die Trainingsmöglichkeiten nutzen.
Über die Dauer der geltenden Regelungen werden wir bis dahin neu entscheiden.

Nun allen aber viel Spaß – wir sehen uns in der Halle.

Sportliche Grüße
Euer Vorstand

Hygieneregeln

Trainingsregeln

 

Wichtige Information: Hallenschließung

WICHTIGE INFORMATION:
Der Vorstand des TTC Mersch-Pattern 1977 e.V. informiert:

Die Nutzung der Tischtennishalle ist mit sofortiger Wirkung bis einschließlich
19. April 2020 strengstens untersagt!
Grundlage für diesen Beschluss ist eine Weisung des Kreises Düren und ein Erlass der Landesregierung NRW.

Die widerrechtliche Nutzung der Halle führt sowohl zum Schlüsselentzug, sowie weiteren Maßnahmen, die durch den Vorstand beschlossen werden.

Hier ein Auszug von Sonntag, 15. März 2020:

Durch Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales werden nahezu alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land eingestellt werden. … Ebenso ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen … nicht mehr gestattet.

Die Regelungen sollen zunächst bis zum 19. April 2020 gelten … Danach soll auf der Grundlage einer aktuellen Lage-Einschätzung des Robert-Koch-Instituts über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Mersch-Pattern, 16.03.2020

Derbytime in der 2. Kreisklasse

Zu einem Flutlichtspiel kam es am Samstag Abend in der Halle des TTC. Nach dem Jugendspiel der ersten Jungen trafen hier die dritte und die vierte Mannschaft des TTC aufeinander. Nach dem bescheidenen Saisonstart hatten die Jungs und Mädels der vierten Mannschaft sich einiges vorgenommen. In Bestformation trat die vierte gegen die durch Andrea Kühnl verstärkte Dritte an.

Tolle Spiele, gute Laune, gegrilltes und emotionale Spiele hatte dieser Abend zu bieten. Am Ende konnte keine der beiden Mannschaften einen Sieg einfahren und so trennten sich die Teams mit einem verdienten 8:8. Überragende Leistungen brachten Chris Küpper, Manuela Schyns, Oliver Frinken, Ralf Mund und Arno Pelzer an die Platte. Diese fünf konnten beide Einzel für sich entscheiden und zum Punktgewinn Ihrer Mannschaft beitragen.
Im Entscheidungsdoppel sicherten Ernst Schyns und Christian Küpper der vierten Herren am Ende mit einem 3:2 Sieg den Punkt.

Was ist gut und was ist schlecht? Jeder hat einen anderen Blickwinkel auf den Sport und sein Umfeld. Mit Ablauf der letzten Saison bat mich die heutige vierte Mannschaft Sie auf Ihre neue Klasse vorzubereiten.

Die Mannschaft war voller Ehrgeiz und Lust auf den Sport und das Training machte viel Freude, obwohl extrem hart trainiert wurde.

Ich hegte keinen Zweifel daran, dass die vierte Mannschaft eine Bereicherung für den Verein und die zweite Kreisklasse sein wird. Vor der Saison gab es auch einzelne Stimmen, die einen Start der Vierten in der 2. Kreisklasse für sinnlos hielten. Zu leichte Aufstiegsrunde in der Vorsaison, zu wenig Punkte im Vergleich zu den Gegnern.

Wir aber starten motiviert und voller Vorfreude in die Saison gegen unsere Zweite … mit einem 1:9! Der erste Richtungsweiser sollte aber erst gegen die eigene dritte Mannschaft erfolgen!

Was die Vierte hier zeigt machte mich als ihr Trainer stolz! Alle haben sich in der Vorbereitung extrem gesteigert und sich weiterentwickelt!

Christian Küppers Formkurve steigt stetig nach oben und auch die ältere Garde um Familie Schyns, Guido und Olli macht Spaß. Die Jugendlichen brauchen noch etwas Zeit, um sich an die Qualität der Bälle zu gewöhnen, aber auch das ist nur eine Frage der Zeit.

Ich finde es persönlich bemerkenswert das Ihr euch als Mannschaft ein Ziel gesetzt habt und gemeinsam am Ziel arbeitet, gemeinsam feiert, gemeinsam schmollt und es immer wieder schafft euch gegenseitig zu motivieren.

Naja, egal ob es bei einem Punkt bleibt oder nicht! Ihr bereichert unseren Verein und die Klasse als Einheit. Jede Mannschaft wird gerne nach Mersch kommen um mit euch zu spielen! Anders denken kann nur jemand der euch nicht kennt oder wie oben erwähnt einen anderen Blickwinkel auf den Sport hat.

(M. Hermanns)