Clubmeisterschaft am 15. und 16.12.

Hallo liebe TT-Freunde

Wie Ihr bestimmt bereits über eure Mannschaftsführer erfahren habt,… Spielen wir am 15.12 und 16.12 unsere Clubmeisterschaft!

Am 15.12 ab 18 Uhr wird die Doppelkonkurrenz in bekanntem Modus stattfinden!

Am 16.12 starten wir um 11 Uhr mit der Jugend
14:30 Ihr spielt die Herren B bis 1350 Punkte
Während ab 18:00 Uhr alle Mitglieder in der Herren A Konkurrenz starten!

Die Teilnahme hielt sich in den letzten Jahren leider in Grenzen! Lasst uns dafür Sorgen das unsere Clubmeisterschaft aufblüht und nehmt teil!

Die Ergebnisse unserer Clubmeisterschaft

Am letzten Wochenende war es wieder einmal so weit.

Es wurden die besten Spieler des Vereins ermittelt. Leider war die Teilnehmerzahl in diesem Jahr eine der niedrigsten seit langem. Nur etwa 30 Aktive bewiesen Interesse daran sich für das Vereinsleben einzusetzen und ihr Können, bei einer doch gelungenen Veranstaltung, unter Beweis zu stellen. Und so sind die Besten, die Besten der Treuesten.

Dominik Kosch übernahm in diesem Jahr, zusammen mit Torsten Nießen und unserem Vorsitzenden Günter Mainz, die Turnierleitung und machte einen richtig guten Job.

Er sagte:”Ich fand es eine gelungene Veranstaltung, zumindest für die Kürze der Zeit. Die Spieler die da waren hatten Spaß und das Turnier lief super durch. Nächstes Jahr müssen die Einladungen früher raus, dann haben wir auch mehr Teilnehmer.”

Ich kann mich dem nur anschließen. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

Hier nun unsere besten Spieler der Clubmeisterschaft 2013/2014.

A Konkurrenz: 1. Bohnen 2. Nießen 3. Assenmacher 

B Konkurrenz: 1. Bläsen 2. Mundt 3.Andrea Kühnl

Jugend 1. Miguel Houben 2. Christoph Ackers

Doppel: 1. Bohnen/Meurer 2. Nießen/Steffen


 Allen Teilnehmern nochmals herzlichen Dank für den Einsatz und den Gewinnern –

fette Gratulation!!

 


Euer Rico

9:0 Hammer trifft Kreuzau

Nachdem die Gäste von DJK TTF Kreuzau X in der letzten Woche, gegen die zweitplatzierte Mannschaft Kreuzau IX, einen beachtliches 8:8 erspielten (9:0 gewertet wegen fehlerhafter Aufstellung), rechneten wir am gestrigen Abend mit einem schwerem Spiel. Wir wollten unbedingt gewinnen, um dem Ziel, 3.Platz in der Tabelle, näher zu kommen.

Schon nach drei gewonnenen Doppeln wuchs unsere Zuversicht auf einen Sieg. Bei den Einzelbegegnungen an Paarkreuz 1 (Thevessen:Pauli und Pahle:Höfler) dämpfte sich die Zuversicht etwas, weil wir uns hier schwer taten und erst im jeweils 5. Satz knapp gewinnen konnten. Die folgenden Spiele gingen dann jedoch mit maximal einem Verlußtsatz deutlich an uns.

Mit einem 9:0 gegen die Kreuzauer  konnte die 5. Herrenmannschaft so einen wahrhaften Überraschungscoup landen.

Dass es so deutlich ausging machte uns überglücklich. Denn mit diesem Sieg haben wir uns vorerst den dritten Tabellenplatz erobert, was uns schon seit Jahren nicht mehr gelungen ist.

Unsere Mannschaft ist momentan in einer sehr guten mentalen Verfassung. Der Zusammenhalt ist enorm, das Trainingspensum ist überdurchschnittlich und der Drang die gesamte Mannschaft nach vorne zu bringen ist bei jedem Einzelnen verinnerlicht.

Es macht momentan richtig viel Spaß.

Mit sportlichen Grüßen

 

Euer Rico