Gelungener Start der 2.Jungenmannschaft in die Rückrunde

140111-2JU-Gesamt_MannschaftMit gemischten Gefühlen brach die 2.Jungenmannschaft zum ersten Auswärtsspiel auf, musste man sich doch zu Beginn der Hinrunde beim heutigen Gastgeber TTC Winden mit einer herben 2:8 Niederlage zähneknirschend zufrieden geben. Dementsprechend startete man erwartungsvoll in der geänderten Mannschaftsaufstellung Marcel Mundt, Christian Küpper, Timo Schyns und Lukas Müller in Richtung Voreifel.

Nach dem Warmspielen und den Doppeln zeichnete sich ein erster Erfolg ab, da beide jeweils in 3 Sätzen gewonnen werden konnten. Dieser Trend setzte sich dann in den Einzeln fort, wenn auch teilweise hart erkämpft, konnte der eine oder andere Rückstand im Satz wieder aufgeholt werden … um es kurz zu machen, unsere 2. Jungenmannschaft konnte letztendlich alle Spiele souverän gewinnen, so das wir mit einem 10:0-Sieg im ersten Spiel der Rückrunde die Heimreise antreten konnten.

140111-2JU-Gesamt_EinzelEtwas Verwirrung gab es beim Spielstand von 8:0, da wir, die betreuenden Eltern und nicht TT-Experten (kommend aus der Schüler-Kreisliga-Hinrunde) der Meinung waren, das der Spieltag zu Ende wäre (wie es eben in den oberen Ligen der Fall ist), aber dank Smartphone und Internet konnte auch dies geklärt werden. Das sah man auf der Betreuerseite des TTC Winden aber anscheinend etwas anders, so das diese Anekdote unnötigerweise im Spielbericht auf deren Homepage Erwähnung findet. Vielleicht lag es am momentanen Spielstand, daß die Stimmung zumindest bei einem der anwesenden Betreuer ein wenig kippte, aber gut, daraufhin haben wir kurzerhand durch 2 weitere Siege “den Sack komplett zu gemacht”. 😉

Vielleicht sollte man als Gastgeber aber eben nicht immer voraussetzen, das die Mitgereisten in dem Fall Eltern den gleichen Kenntnisstand bez. Regeln haben wie die Spieler … getreu unserem Motto “aus Freude am Tischtennis” soll das Ganze doch Spaß machen.

Neues Jahr Rückrunde

Hallo zusammen. Nochmals an alle ein schönes neues Jahr 2014.Nun beginnt ab nächste Woche die Rückrunde für alle Mannschaften.
Die 2. Mannschaft beginnt am Montag den 6.01 gegen Titz-Rödingen -Höllen 2  folgend die 3 am Dienstag den 7.1 . gegen Falke Bergrath 2  am Mittwoch den 8.01 die 5 gegen Weisweiler/Wenau 3 am Samstag  den 11.01 spielen gleich 5 Manschaften 1. Schüler gegen Indeland 3 die 1. Jungen gegen Koslar und die 2. Jungen gegen Winden Damen 1 gegen Baesweiler 3 und die 1.Herren gegen TV 1847 Düren
am Sontag den 12.1 Damen 2 gegen TTC-Unterbruch und zuletzt starten dann die Herren 4 am 17.1 ihr erstes Spiel gegen TV Birkesdorf.
Ich wünsche allen Manschaften viel Erfolg in der Rückrunde.
Hoffe das in der Rücksaison mehr Spielberichte auf unserer Home Page geschrieben werden.

Wichtige Spiele am Fr. + Sa. in eigener Halle!!!

Zwei wichtige Spiele stehen für die ersten beiden Herrenmanschaften des TTC Mersch-Pattern  am kommenden Freitag, den 29.11 und Samstag, den 30.11. auf dem Programm.

Den Anfang macht dabei die Zweitvertretung um Mannschaftsführer Dominik Kosch im absoluten Spitzenspiel gegen den GFC Düren, letztjähriger Mitabsteiger aus der Kreisliga. Beide Teams haben nach 8 Spielen eine weisse Weste mit 16:0 Spielen. So wie es aktuell aussieht, wird nur der Erstplatzierte in die Kreisliga aufsteigen. Da beide Teams das gleiche Ziel verfolgen – den direkten Wiederaufstieg – ist Spannung und Nervenkitzel vorprogrammiert. Die Zweitvertretung würde sich über zahlreiche Zuschauer, die das Team unterstützen, freuen. Das spielt startet am Freitag, um 20 Uhr.

Am Samstag steht für die Erstvertretung auch ein richtungsweisendes Spiel in der Landesliga 11 auf dem Programm. Gegner Herzogenrath stellt sich in der Halle vor. Hier möchte man einen Sieg erringen, um sich weiter vom absoluten Tabellenkeller fern zu halten, damit das Ziel, Klassenerhalt, erreicht werden kann. Einfach wird dieses Unterfangen indes nicht. Demnach bittet auch die Erste um zahlreiche Unterstützung von Fans. Dieses Spiel beginnt Samstag, um 18:30 Uhr.

Also kommt Freitag und Samstag in die Halle, um diese in einen Hexenkessel zu verwandeln!

Die Fünfte holt gegen die Drittplatzierten in Gey 2 Punkte

h5bannerAls wir in Mersch ins Auto einstiegen, waren wir uns einig. Heute holen wir den Sieg! Woher diese Siegesgewissheit, gegen die Mannschaft auf Platz 3 unserer Tabelle, kam? Gegner, gegen die wir vorher nie gespielt haben?
Nun, nennen wir es jugendlichen Übermut. Tatsächlich, wir zweifelten nicht, bis wir die Sportfreunde beim Warmspielen beobachteten. Das konnte dann wohl doch etwas problematisch werden.

Das erste Doppel, holte uns auch schnell auf den Boden der Tatsachen zurück.  „Die Fünfte holt gegen die Drittplatzierten in Gey 2 Punkte“ weiterlesen