Mein Tagebuch: 8. Spieltag gegen Schlich

wenn unserem Reimund soviel Gutes widerfährt,
dass ist schon einen Eintrag ins Tagebuch wert.

Liebes Tagebuch,

mit viel Vorfreude reisten wir gestern nach Schlich zu unserem 8ten Saisonspiel! Schlich……mein lieber Gott, hätte Manni mich auf halber Strecke aus dem Auto geschmissen, ich hätte den Weg nach Hause im ganzen leben nicht mehr gefunden! Schlich stellt mit unserer zweiten Mannschaft und Rödingen wohl die beste Truppe der Liga. Positiv für uns allerdings das Sie bisher nie komplett spielten. Bei der Begrüßung erzählte uns Schlichs Kapitän Bernd Snellers dann euphorisch das Sie auch heute mal komplett spielen würden.  „Mein Tagebuch: 8. Spieltag gegen Schlich“ weiterlesen

Mein Tagebuch: Pokalspiel der ersten Mannschaft

Liebes Tagebuch,

da ich hoffe, eine gewisse Anzahl von Leuten für die Spiele der dritten Mannschaft zu interessieren zu können, hoffe ich die wenigen Leser noch ein bißchen vertrösten zu können mit dem offenen Bericht der dritten Mannschaft in Langerwehe

Nach einer kleinen Krankheit fand ich mich heute zum Training in Mersch ein und wurde Zeuge des Bezirkspokalspiels der ersten Mannschaft gegen die Bezirksligatruppe vom TTG Langenich. Und irgendwie kam mir alles an diesem Abend seltsam bekannt vor…… „Mein Tagebuch: Pokalspiel der ersten Mannschaft“ weiterlesen

Heimspiel gegen wirkliche sympathische Jungs aus Bergheim

Heimspiel gegen sympathische Gäste aus Bergheim

Der 5. Spieltag bescherte den Gästen aus Bergheim und uns eine Prämiere. Wir trafen zum ersten Mal aufeinander und so lernten die Bergheimer, die ja ursprünglichen in Kenten ihre Heimspiele austragen, den schönen Ort Mersch-Pattern kennen und etwaig fürchten Cool
Wir konnten in diesem Match glücklicherweise wieder auf unserer Ex-Fifa-Schiedsrichter „Assi“ Assenmacher zurückgreifen uns somit mit den Stammsechs antreten. Unser Gast tat es uns gleich, hier standen auch die ersten 6 gemeldeten Spieler zur Verfügung. Aufgrund der gleichermaßen knappen Niederlagen gegen den Spitzenreiter aus Kreuzau erwarteten wir gegen Bergheim eine spannende, ausgeglichene Partie. Mal sehen wie es gekommen ist… bounce  „Heimspiel gegen wirkliche sympathische Jungs aus Bergheim“ weiterlesen

Nimbus der Unbesiegbarkeit geht erstmals seit 2,5 Jahren verloren!

Spitzenspiel in Kreuzau am 07.10.2011

Am 4. Spieltag in der Bezirksklasse ging es nun zum Spitzenspiel dieser Gruppe zu den Sportfreunden aus Kreuzau. Dort traf man auf die Zweite von Kreuzau, die letztes Jahr noch in der Bezirksliga antrat, unglücklich abstiegt und sich noch mal extrem durch 2 neue Teamkollegen verstärkte. Sie gehen als klarer Aufstiegsfavorit ins Rennen. Für uns galt es, unseren Nimbus der Unbesiegbarkeit weiter beizubehalten, was aber natürlich ein schwieriges Unterfangen darstellen würde. Mal sehen wie es ausgegangen ist… „Nimbus der Unbesiegbarkeit geht erstmals seit 2,5 Jahren verloren!“ weiterlesen

Mein Tagebuch: 4. Spieltag gegen Huchem-Stammeln

Liebes Tagebuch,

ich weiß nicht warum, aber ich muss im Bezug auf unser 4 Meisterschaftsspiel immer an den englischen Fußballer Gary Linneker denken. Dieser besonders weise Mann hat einmal gesagt: Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnen immer die Deutschen. In einer knapp abgeänderten Form könnte man dies ruhig auch für unser Spiel gelten lassen. Entscheidend für unsere 9:7 Niederlage gegen die Tischtennisfreunde aus Huchem-Stammeln war wohl die schier unüberwindbare Hürde, welche ein fünfter Satz an die Spieler des TTC Mersch-Pattern III stellt. Man könnte sagen: Treffen zwei Spieler aufeinander die sich in Einsatz und Können gleichen, und geht dieses Spiel in den fünften Satz, verlieren immer die Merscher.
Aber wie immer lässt der Frust über die Niederlage mich vorgreifen… „Mein Tagebuch: 4. Spieltag gegen Huchem-Stammeln“ weiterlesen