Toller Saisonstart für die 1. Schüler

Am Sonntag, den 08.09.2019 startete unsere 1. Schülermannschaft mit einem Auswärtsspiel in die neue Saison. Als erstem Gegner standen wir der Mannschaft aus Kreuzau gegenüber. In hervorragender Besetzung konnten sich unsere Kids rund um Luca Frinken, Fynn Pisters und Sara Claßen am Ende mit 6:4 durchsetzen.

Die mitgefahrenen Eltern sahen viele eindeutige Partien, aber auch ein hochspannendes Spiel, das erst im fünften Satz entschieden wurde. Dabei kam es nach einer tollen Aufholjagd von Sara, gegen einen gleich starken Milo Bey, nach einem 0:2 Rückstand zu einem Matchball für Milo beim Stand von 10:9. Seinen Aufschlag schlug Milo mit voller Wucht gegen die eigene Plattenkante, von wo aus der Ball bis kurz unter die Hallendecke flog, direkt hinter dem Netz aufsprang und dann durch den Rückdrall wieder auf die eigene Plattenseite zurückkam. So einen Matchball wird wohl kaum noch einmal einer der Anwesenden zu sehen bekommen. Spätestens jetzt wussten die Spieler auch warum bei der Begrüßung auch von „besseren oder glücklicheren Gewinnern“ gesprochen wird.

Fazit: Schön zu sehen, dass unser Tischtennis-Nachwuchs die saisonfreie Zeit gut genutzt hat, um sich sportlich erfolgreich weiterzuentwickeln und so in der Kreisliga die ersten 3 Punkte einfahren konnte. Tabellenführer 😉 Klasse gemacht ihr drei!

(G. Claßen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.