Pokalspiel vs Bornheim

Der Stolperstein
Liebe Leute heute erzähle ich Euch von 3 mutigen Kriegern die sich auf den Weg nach Bornheim machten um sich mit den dortigen TT Cracks SSV Bornheim ein Duell zu liefern.

Die klare Parole war die Schlacht um den Einzug in die Endrunde des Bezirkspokals für sich zu entscheiden. Von der spielerischen Qualität sicherlich eine lösbare Aufgabe für unsere 3 „mutigen“.

Im ersten aufeinander treffen des Abends, kam es zu der Begegnung Engl vs Obelix. Dieser machte hier kurzen Prozess und siegte souverän ohne groß in Bedrängnis zu kommen mit 3:0 Sätzen. Es lief also alles nach Majestix Schlachtplan.

Im zweiten Zelluloid Kampf des Abends kam es zu dem Duell Andre Engels vs. Majestix. Anzumerken ist, dass unser Majestix hier gegen den Spitzenspieler der Bornheimer agieren musste. Dieser ist in der Saison mit 11:0 Spielen noch ungeschlagen. In einem knappen Spiel musste sich Majestix allerdings mit 3:2 geschlagen geben. Leider verletzte sich unser verbissener Kämpfer in diesem Spiel leicht an der Hand.

1:1

Jetzt lag es an dem kleinen Asterix, das Spiel wieder in die richtige Richtung zu lenken. Aber leider war hieran kein bisschen zu denken. Er verlor klar 3:0 gegen Rautenberg. Der im gleichen Paarkreuz agiert und eine 10:2 Bilanz vorzuweisen hat.

1:2

Im Kampf 2 vs. 2 kam es zu dem Duell: Rautenberg & Engels vs. Obelix & Majestix. Es war ein richtiger Fight der sich hier entwickelte, leider war das Glück nicht auf unserer Seite und ein Kantenball im fünften Durchgang der Verlängerung sorgte für das unglückliche Ende unsererseits.

1:3

Obelix vs. Engels. Ich kann nur sagen, der man braucht sich nicht zu wehren……Die gegnerischen Truppen prallen einfach an ihm ab und sind ohne Chance. Hut ab, Andre Engels wurde in die Schranken gewiesen. Habe mal versucht zu recherchieren wann der Top Spieler der Bornheimer eine solch klare Niederlage einstecken musste. In den letzten 5 Jahren habe ich keine gefunden!!!!

2:3

Jetzt war es an Majestix dafür zu sorgen, dass der Ausgleich geschafft wird. Mit einem sehr sicheren Blockspiel brachte er den jungen Rautenberg um den Verstand und fuhr so das 3:3 ein.

3:3

Es nahte die Entscheidung, leider lief dem kleinen Asterix, Idefix weg und ohne Selbstvertrauen kann man starke Gegner nicht bezwingen. So ging Engl aus dieser Partie mit 3:0 als Sieger hervor und entschied die Partie für die tapferen Bornheimer.

Abschließend ein AUFRUF!!!!!Die zeit des Diskutierens ist vorbei!!
Ab jetzt wird wieder trainiert, gespielt und das mit der wichtigsten Sache SPAß. Sonst stolpert man noch über ganz andere Sachen. Also Leute!! haben wir wieder Spaß? Meine Antwort: JAAAAAA

PS: Idefix ist wieder aufgetaucht. cheers

Wir wünschen der Mannschaft aus Bornheim viel Glück und Erfolg für die Endrunde Basketball

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.