Spielbericht TUS Aldenhoven I – TTC Mersch Pattern I

Aldenhoven wollte uns vor dem Spiel ärgern und trat komplett an. In dieser Bestbesetzung ist Aldenhoven ein ernstzunehmender Gegner, den es gilt zu schlagen. Aber komischerweise liegen uns solche Gegner besser. Deshalb verzichte ich auch auf einen ausführlichen Spielbericht, da es hier nicht viel zu schreiben gibt. Das Spiel endete mit lediglich 6 gewonnen Sätze der Gastgeber sicher mit 9:0 an die Gäste aus Mersch. Nun stehen noch 6 Spiele in der Rückrunde an, die es gilt schadlos zu überstehen. Am nächsten Spieltag tritt die 1. Mannschaft zuhause gegen den abgeschlagenen und sieglosen Tabellenletzten TTC Bourheim an, der den laut Bilanz jedoch den besten Akteur der 1. Kreisklasse Dirk Moitzheim stellt. Doch auch er konnte gegen Foaud in der Hinrunde nicht gewinnen, mich jedoch in 4 Sätzen besiegen. Da Hans leider fehlen wird, hab ich somit die Chance die Niederlage aus der Hinrunde vergessen zu machen und werde mein Bestes geben. Mal sehen ob es reicht.

sportlicher Gruß Torsten Nießen

Eine Antwort auf „Spielbericht TUS Aldenhoven I – TTC Mersch Pattern I“

  1. Danke für den tollen Bericht.
    Schön das Du wieder aktiv bist und uns auf dem Laufenden hälst.

    Ich konnte zwar nicht alles sehen da wir selber gespielt haben,
    aber es konnte keine bessere Werbung für den Sport und besonders für den TTC geben.
    Schöne, faire Spiele, ausgetragen von der besten Manschaft der Klasse!

    Weiter so Jungs!

    Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.